Gefangen, nicht gefunden! #19

Informatik

Anderes

  • Mein gut gefüllter Feedreader enthält unter anderem auch xkcd. Wer das nicht kennt, sollte sich das unbedingt ansehen. Nun sind die Comics leider nicht immer so einfach zu verstehen. Und auch ich muss zugeben, dass ich sie nicht immer verstehe. Oder zumindest nicht ganz. Abhilfe schafft da http://www.explainxkcd.com/
  • Fertig gelesen: Niemalsland von Neil Gaiman. Der erste Urban-Fantasy-Roman, den ich gelesen hab. Ein sehr gutes Buch, das ruhig noch etwas länger hätte sein können. Direkte Folgebände gibt es leider auch nicht. Gaiman entwirft eine traumhafte Welt unter Londons Straßen. In U-Bahnhöfen, Schächten und Kanälen. Was ich an Romanen oder allgemein an Geschichten mag, ist, wenn sie einen mitnehmen in eine andere Welt, wenn diese Welt funktioniert und einen immer neue Details und womöglich Absonderlichkeiten entdecken lässt. Das ist hier definitiv der Fall. Über Kleinigkeiten kann man immer meckern, aber das hat das Buch hier nicht verdient. Also las ich das mal bleiben. BTW: Auf YouTube gibt es Ausschnitte aus der zugehörigen Fernsehserie. Das, was ich da gesehen hab ist schlecht. Wirkt auf den ersten Blick alles dilettantisch und hölzern. Ich linke besser nicht darauf. Das Buch ist um Welten besser und hat diese Probleme nicht.
  • Jetzt lese ich Lechts oder Rinks ein Sachbuch, das erklären will, wie wir Fehler machen. Das Buch ist interessant geschrieben, auch wenn ich bisher noch nichts aus dem Inhalt für meinen Vortrag auf den Delphi-Tagen verwenden konnte. Aber vielleicht kommt das noch. Mal sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.