Blog

Gelegentliche Selbstgespräche über Softwareentwicklung und Poesie. OK, meistens über Softwareentwicklung. Aber es gibt auch eine Seite zu Poetry Slam.

Der weise Tim und der Bug

Der weise Tim und die Schriftrolle Es begab sich zu der Zeit, als der weise Tim im Tal der großen Ringe weilte, das man das CERN nannte. Damals arbeitete er […]

„Es gibt die einen und die anderen, die Konkreten und die Abstrakten. Die Konkreten, das sind die, die sich im Code bewegen wie ein Fisch im Wasser. Sie kennen jedes […]

Wie man mich überzeugt

Ich bin ständig am lernen und am besser werden. Und ehrlich gesagt hoffe ich, dass das auch nie aufhört. Mir ist es sehr wichtig, dass ich immer wieder an mir […]

Die Präsidentenmacherin und der Timeout

„Christian, we want you for president!“ Steffi, die Abteilungsleiterin der Betriebs-Kollegen steht in der Tür und bedeutet mir mitzukommen. So bin ich auch noch nicht begrüßt worden, denke ich mir […]

Begriffe klären

Letztens dachte ich noch, ich wüsste, was ein Kunde ist. „Das weiß doch jeder“, dachte ich. Und das obwohl ich es eigentlich besser hätte wissen müssen. „Ein Kunde ist jemand, […]

Damals in meinem Physik-Leistungskurs hatten wir die Tradition, Freitag morgens die Stunde mit einem Witz zu beginnen. Es musste aber natürlich ein Physiker- oder Mathematikerwitz sein. Manchmal hab ich einen […]